Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Fellows

Dr. Michael Pecka

Wissenschaftlicher Assistent an der LMU München

LMU München
Kontext-Sensitivität der neuronalen Verarbeitung beim Richtungshören unter realistischen akustischen Bedingungen
since 2012

Supported Research Project

Kontext-Sensitivität der neuronalen Verarbeitung beim Richtungshören unter realistischen akustischen Bedingungen

Eine grundlegende Funktion unseres Hörsinns ist es, inmitten von vielen unterschiedlichen Geräuschen die genaue Position einer Schallquelle bestimmen zu können, z. B. beim Überqueren einer belebten Straße. Gleichwohl sind die Vorgänge im Gehirn, die dieser Fähigkeit zugrunde liegen, kaum erforscht. Es ist daher das Ziel des Forschungsvorhabens, zu verstehen, in welcher Weise die neuronale Verarbeitung beim Richtungshören von Hintergrundgeräuschen und Kontext beeinflusst wird. Die Erkenntnisse der Untersuchungen könnten dabei insbesondere zur Entwicklung besserer Hörprothesen beitragen.