Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Veranstaltungen

Arbeit an der Bibel. Übersetzung und Übersetzerkommission in der Wittenberger Reformation

  • 18. September 2017  |  18:00
  • Bayerische Akademie der Wissenschaften
    Alfons-Goppel-Straße 11
    80539 München
    Plenarsaal, 1. Stock
  • Vortragsreihe: Die Bibel und die Laien
  • Schon die Entstehung der Lutherbibel zog sich über einige Jahre hin: 1522 lag das Neue Testament vor, bis zur vollständigen Bibelausgabe sollte es noch zwölf Jahre dauern. Damit aber war das Übersetzungsgeschäft noch nicht beendet: Unter Hinzuziehung von Gelehrten arbeitete Luther weiter an dem Text, verbesserte und bearbeitete ihn ständig, bis es schließlich kurz vor Luthers Tod noch einmal eine korrigierte Gesamtausgabe gab. Der Vortrag zeichnet diese Vorgänge nach und zeigt so, wie in Wittenberg Theologie und Philologie Hand in Hand gingen.
  • Öffentliche Veranstaltung
  • Prof. Dr. Volker Leppin
  • Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.