Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Veranstaltungen

Der Geheimcode der Sterne – Eine neue Landschaft des Himmels und die Geburt der Astrophysik

  • 06. Dezember 2017  |  19:00
  • Deutsches Museum
    Museumsinsel 1
    80538 München

  • 200 Jahre Fraunhoferlinien
  • Vor 200 Jahren entdeckte Joseph Fraunhofer im Farbspektrum der Sonne Hunderte von dunklen Linien. Das war die Geburtsstunde der Astrophysik. Die Spektren der Sterne zeigten eine neue, auch ästhetisch beeindruckende und trotzdem fremdartige Himmelslandschaft. Spektren der Sternatmosphären, von einer Unzahl schwarzer Linien „durchstrichelt“, sind ein genetischer Fingerabdruck der vorhandenen chemischen Elemente. Damit wurde das Weltall zum Labor. Ohne diese Spektren wüssten wir fast nichts über den Kosmos. Die Spektroskopie hat unser Bild vom Nachthimmel der Lichtpunkte radikal verändert – so wie die Malerei des 19. Jahrhunderts das tradierte Bild der Natur in Farben und Formen völlig umstülpte.
  • Öffentliche Veranstaltung
  • Prof. Dr. Jürgen Teichmann
  • Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich
  • Deutsches Museum