Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  1. Junges Kolleg
  2. Kollegiatinnen und Kollegiaten

Kollegiatinnen und Kollegiaten

Dr. Eva Maria Huber

TU München
Struktur, Regulation und Hemmung von Proteasomtypen
seit 2017

Gefördertes Forschungsvorhaben

Struktur, Regulation und Hemmung der zentralen intrazellulären Proteinabbau-Maschinerie

Das Proteasom, ein zylinderförmiger Enzymkomplex, zerlegt überflüssige und defekte Proteine in der Zelle. Hemmung des Proteasoms durch chemische Substanzen stellt eine wirksame Therapie von Blutkrebs und eine potentielle Behandlungsmöglichkeit von Autoimmunerkrankungen dar. Im Rahmen des Forschungsvorhabens wird die Regulation des Immunoproteasoms, eines speziellen Proteasomtyps in Immunzellen, durch den Aktivatorkomplex PA28 untersucht. Des Weiteren wird eine Strukturaufklärung des Proteasoms der Thymusdrüse, das für die korrekte Entwicklung von T-Zellen essentiell ist, angestrebt.